TOP Reiseziele »

12. April 2013 – 22:41 |

Ein Urlaub in den Alpen ist immer wieder besonders erholsam und gesund. Allein die Bilder, die das Auge in den Alpen einfängt sind der pure Genuss. Wer auch nur ein wenig Freizeit hat und nicht gar zu weit von den Alpen entfernt lebt, sollte so oft wie möglich dorthin fahren. Wandern in der Freizeit und im Urlaub mit Freunden an …

Den vollständigen Artikel lesen »
Europa
Australien
Asien
Amerika
Afrika
Home » Allgemein

Holzpellets das Heizmaterial der Zukunft?

Eingereicht on 8. Juni 2013 – 23:47No Comment

 

Holzpellets gewinnen immer mehr an Bedeutung, in erster Linie als Heizmaterial. Sie sind umweltfreundlich, da sie klimaneutral verbrennen, das heißt bei der Verbrennung wird nicht mehr CO2 freigesetzt, wie im Baum während der Wachstumsphase gebunden war. Zudem schonen Pellets auch noch den Geldbeutel, da das Heizen mit Pellets wesentlich wirtschaftlicher ist wie mit Öl oder Gas. Der Energiegehalt eines Kilos Holzpellets enspricht in etwa dem eines halben Liter Öls. Durch den wesentlich geringeren Preis ergibt sich jedoch eine Ersparnis von rund 30% gegenüber Öl oder Gas, abhängig von den jeweiligen Preisschwankungen.

Herstellung von Pellets

Zerkleinerte trockene Holzreste werden unter hohem Druck durch eine Matrize gepresst und die dabei entstehenden Stränge werden in Sticks mit einer Länge zwischen 5 und 45 Millimetern geschnitten, je nach Verwendung. Unter Umständen ist es noch notwendig eine sehr geringe Menge Bindemittel zuzugeben.

Zertifizierung der Holzpellets

Seit 2010 gilt die Europäische Norm für Holzpellets (EN 14961-2), die die vorherigen nationalen Normen ersetzt, 2011 ergänzt durch ENplus. Die Klassen A2 und B werden für größere gewerbliche Anlagen verwendet, während die Klasse A1 für private Heizungsanlage empfohlen wird und die vorher geltende DINplus Norm ersetzt. Nähere Informationen erhalten sie auf der Seite http://www.brennstoffe-saarland.de/holzpellets.html

Lieferarten

Holzpellets werden zumeist in 15 kg Säcken, als Big Pack mit einem Gewicht zwischen 750 und 1000 kg oder als lose Ware angeboten, wobei bei der Lieferung loser Ware ein absolut trockener Lagerraum vorhanden sein muss.

Verwendung von Pellets

Die Pellets dienen entweder als Brennmaterial für Pelletsöfen oder man kann mit ihnen eine komplette Heizungsanlage betreiben. Sollte ein spezieller Lagerraum vorhanden sind, so werden die Pellets vollautomatisch dem Brenner zugeführt, sodass eine Pelletsheizung genauso komfortabel wie eine Zentralheizung mit Öl oder Gas funktioniert. Lediglich der Aschekasten muss in regelmäßigen Abständen entleert werden.

Weitere Verwendungsmöglichkeiten

Auch wenn der Hauptverwendungszweck von Holzpellets das Heizen ist, so lassen sie sich auch vielseitig auf andere Art und Weise einsetzen. Man kann sie als Grillmaterial anstelle von Holzkohle benutzen oder zum Räuchern verwenden, wobei Pellets aus Spezialhölzern wie Apfel oder Ahorn dem Grill-oder Räuchergut ein spezielles Aroma verleihen.
Ein weiterer Anwendungsbereich ist die Verwendung von Holzpellets als Einstreu zum Beispiel für Pferdeboxen, da sie sehr saugfähig sind, keine Schadstoffe enthalten und staubfrei sind.

Leave a comment!

Fügen Sie Ihren Kommentar unten, oder trackback von der eigenen Seite. Sie können auch auf die Bemerkungen des subscribe via RSS.

Seien Sie nett. Halten Sie es sauber. Bleiben Sie beim Thema. Kein Spam.

Sie können diese Tags verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Dies ist ein Gravatar-enabled weblog ist. Um Ihre eigene weltweit anerkannte bekommen-Avatar, registrieren Sie sich bitte an Gravatar.