TOP Reiseziele »

12. April 2013 – 22:41 |

Ein Urlaub in den Alpen ist immer wieder besonders erholsam und gesund. Allein die Bilder, die das Auge in den Alpen einfängt sind der pure Genuss. Wer auch nur ein wenig Freizeit hat und nicht gar zu weit von den Alpen entfernt lebt, sollte so oft wie möglich dorthin fahren. Wandern in der Freizeit und im Urlaub mit Freunden an …

Den vollständigen Artikel lesen »
Europa
Australien
Asien
Amerika
Afrika
Home » Europa

Der Weiße Turm in Thessaloniki

Eingereicht on 4. Februar 2013 – 18:03No Comment

Am Ufer des Thermäischen Golfes ragt der Weiße Turm, das Wahrzeichen der griechischen Stadt Thessaloniki, 29 Meter in die Höhe. Der runde Turm mit seinen Zinnenmauern und Schießscharten zeugt von der jahrhundertelangen Fremdherrschaft der Osmanen über Thessaloniki, die erst im Jahre 1912 mit der Eroberung Thessalonikis durch die Griechen endete.

Der Weiße Turm wurde nach der osmanischen Eroberung 1430 als Eckturm der Seemauern errichtet und schließt sowohl diese als auch die Stadtmauern nach Osten hin ab. Die Ausrichtung des Turms auf den Gebrauch von Feuerwaffen lässt auf einen venezianischen Baumeister schließen. Im Laufe der Jahrhunderte diente der Turm als Truppenunterkunft, Gefängnis, Waffenlager und Nahrungsmitteldepot. Seinen traurigen Höhepunkt erreichte die Nutzung des Bauwerks im 19. Jahrhundert, als zahlreiche Gefangene unter der Folter und bei Hinrichtungen ihr Blut vergießen mussten. Erst mit der Ankunft der Griechen wurde der „Rote Turm“ als Symbol der Reinigung gekalkt und erhielt seinen heutigen Namen.
In seinen insgesamt 6 Stockwerken ist heute das byzantinische Stadtmuseum untergebracht, das Ausstellungsstücke wie Münzen, Vasen und Mosaike aus den Jahren 300 n.Chr. bis 1430 zeigt. Der Umgang im oberen Teil des Turmes und die Plattform an der Spitze bieten einen atemberaubenden Blick über die Stadt und das Meer.

Autor: http://www.contentworld.com/authors/profile/3189/

Leave a comment!

Fügen Sie Ihren Kommentar unten, oder trackback von der eigenen Seite. Sie können auch auf die Bemerkungen des subscribe via RSS.

Seien Sie nett. Halten Sie es sauber. Bleiben Sie beim Thema. Kein Spam.

Sie können diese Tags verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Dies ist ein Gravatar-enabled weblog ist. Um Ihre eigene weltweit anerkannte bekommen-Avatar, registrieren Sie sich bitte an Gravatar.