TOP Reiseziele »

12. April 2013 – 22:41 |

Ein Urlaub in den Alpen ist immer wieder besonders erholsam und gesund. Allein die Bilder, die das Auge in den Alpen einfängt sind der pure Genuss. Wer auch nur ein wenig Freizeit hat und nicht gar zu weit von den Alpen entfernt lebt, sollte so oft wie möglich dorthin fahren. Wandern in der Freizeit und im Urlaub mit Freunden an …

Den vollständigen Artikel lesen »
Europa
Australien
Asien
Amerika
Afrika
Home » Europa, Reiseziele mit Videopräsentation

Die Meteora-Klöster

Eingereicht on 4. Februar 2013 – 19:14No Comment

Östlich des Pindos-Gebirges in Thessalien ragen bizarre Felsnadeln bis zu 300 Meter hoch in den Himmel über Griechenland. Nahe der Stadt Kalambaka beherbergen ihre Plateaus die Meteora-Klöster, die bei dunstigem Wetter in der Luft zu schweben scheinen. Einst bestanden sie aus 24 einzelnen Klöstern, von denen heute noch sechs bewohnt sind und auch besichtigt werden können: Metamórphosis, Varlaám, Rousánou, Agía Triáda, Agios Stéfanos und Agios Nikólaos Anapavsás. Das Kloster Metamórphosis ist mit rund 60000 qm der größte Komplex der Meteora-Klöster. Sehenswert sind hier insbesondere die Einsiedlerhöhle des Athanasios, die große Bibliothek und die Fresken der Hauptkirche, die aus dem 16. Jahrhundert stammen. Der Mönch Athanasios begründete im Jahre 1344 zusammen mit weiteren Klosterbrüdern die Meteora-Klöster; die ersten Mönche siedelten jedoch bereits im 10. Jahrhundert in den unzugänglichen Höhlen. Ihre Blütezeit erlebten die Klöster im 15. und 16. Jahrhundert, zahlreiche Kunstschätze aus dieser Zeit werden in den Museen der Klöster Besuchern zugänglich gemacht.
Das Kloster Varlaám wurde bereits in der Mitte des 14. Jahrhunderts gegründet, der Klosterbau erfolgte 1518 in der typischen Bauweise aus Stein, mit roten Ziegeldächern und hölzernen Galerien.
Die meisten der ehemaligen Klostergebäude sind heute jedoch verfallen und nur noch in Ruinen erhalten.

Autor: http://www.contentworld.com/authors/profile/3189/

Leave a comment!

Fügen Sie Ihren Kommentar unten, oder trackback von der eigenen Seite. Sie können auch auf die Bemerkungen des subscribe via RSS.

Seien Sie nett. Halten Sie es sauber. Bleiben Sie beim Thema. Kein Spam.

Sie können diese Tags verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Dies ist ein Gravatar-enabled weblog ist. Um Ihre eigene weltweit anerkannte bekommen-Avatar, registrieren Sie sich bitte an Gravatar.